Informationen zur Vermeidung einer COVID 19 Infektion an der Schule

Sehr geehrte Eltern!

Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich einen frischen Mund- Nasen- Schutz mit! (Einmalmasken täglich erneuern, Stoffmaske 60° Wäsche, Schild mit Desinfektionsmittel reinigen)

Bitte schicken Sie Ihr Kind nur symptomfrei in die Schule!!!!

Mögliche COVID 19 Symptome sind:

  • Fieber ab 37,5°
  • Geruchs- bzw. Geschmacksverlust
  • Husten
  • Kurzatmigkeit
  • Halsschmerzen
  • Schnupfen
  • Erbrechen bzw. Durchfall)

Bei Unsicherheit nehmen Sie bitte mit Ihrem Hausarzt Kontakt auf!

Bei leichtem Husten oder Schnupfen bitte auf alle Fälle Fieber messen, bevor Sie Ihr Kind in die Schule schicken!

Bitte schicken Sie Ihr erkältetes Kind nicht in die Schule, wenn Sie ein Medikament, wie z.B. Nureflexsaft, ohne vorherige ärztliche Verordnung, verabreicht haben.

Wenn ein Familienmitglied erkrankt ist, halten Sie bitte mit dem Hausarzt Rücksprache, ob Ihr Kind trotzdem in die Schule gehen darf.

Bitte geben Sie Ihrem Kind ausreichend warme Kleidung mit, da auch in den Wintermonaten die Klassenräume vermehrt gelüftet werden bzw. Pausen im Freien stattfinden.

Vielen Dank für Ihre Mitarbeit!

Dr. Rakousky Simone
Schulärztin